Kopfleiste überspringen

Steirerhof's Wellness-Oase

Einfach abschalten.

Nach einem erlebnissreichen Tag können Sie sich in der 200 m² großen Steirerhof Wellness-Oase etwas Gutes tun. Regenerieren Sie im Whirlpool, in der Infrarotkabine oder in einer unserer Saunen. Außerdem stehen Ihnen ein Kneipp-Becken, ein Ruheraum mit Panorama-Fenster im Wintergarten-Stil und ein Liegewiese zur Verfügung. Zusätzlich finden Sie in der Steirerhof Wellness Oase die Möglichkeit sich durch eine wohltuende Massagen verwöhnen zu lassen.

Biosauna

Biosauna

Bei unserer Biosauna han­delt es sich um eine kreis­lauf­scho­nen­de Sau­na­va­ri­an­te, in der die Raum­tem­per­atur zwi­schen 50°C und 55°C und die Luft­feuch­tig­keit zwi­schen 50% und 55% liegt. So ganz ne­ben­bei pflegt die Bio­sau­na Ihre Haut und ent­schlackt. Zu­sätz­lich wirkt das Wechs­el­spiel der Far­ben po­si­tiv auf den Kör­per.

Infrarot-Kabine

Die von be­stimm­ten In­fra­rot-Quell­en ab­ge­ge­be­ne Strah­lung sorgt für eine gründ­liche Er­wär­mung der Mus­keln, der Haut und der da­run­ter­lie­gen­den Ge­we­bs­schich­ten. Über die Durch­blu­tung wird diese Er­wär­mung an den ge­sam­ten Kör­per wei­ter­ge­ge­ben. Ein au­ßer­or­dent­lich wohl­tu­en­der Vor­gang.

Infrarotkabine
Entspannen im Whirlpool

Whirlpool

Nach einem akti­ven Tag könn­en Sie die ent­span­n­en­de Wir­kung des war­men Wass­ers in un­ser­em Whirl­pool ge­nie­ßen. Eine Wohl­tat für Kör­per und See­le.

Kneippbecken

Durch das Wass­er­tre­ten im kal­ten Wass­er, soll der Kreis­lauf an­ge­regt und die Durch­blu­tung ge­för­dert wer­den, au­ßer­dem soll­en die körper­ei­gen­en Ab­wehr­kräf­te ge­stärkt wer­den.

Kneippbecken
Finnische Sauna

Finnische Sauna

Ins Schwitzen komm­en bei ca. 90°C! Der Be­such die­ser Sau­na be­steht in der Re­gel aus zwei bis drei Durch­gäng­en. So er­reich­en Sie ge­nuss­voll ver­schie­de­ne Eff­ek­te: Ihre Haut wird nicht nur po­ren­tief ge­rei­nigt, Sie ent­schlack­en, Ihr Immun­sys­tem wird ge­stärkt und auch der Stoff­wechs­el wird an­ge­regt.

Kräuterdampfbad

Die ideale Kom­bi­na­tion von Wär­me und Feu­ch­tig­keit ent­kram­pft, rei­nigt, pflegt und ent­spannt bei ca. 40°C und 80% Luft­feucht­igkeit. Ins­be­son­dere bei Atem­wegs­er­kran­kung­en hilft das Dampf­bad.

Kräuterdampfbad
Ruheraum - mit Blick in die Natur

Ruheraum

Lassen Sie Ihre Ge­dan­ken in un­ser­em Ru­he­raum schwei­fen. Die Zeit hin­ter sich lass­en, das inn­ere Gleich­ge­wicht wie­der­fin­den...

Schneestrand

Mindestens ge­nau­so wich­tig wie der ei­gent­liche Sau­na­gang ist die Ab­kühl­pha­se da­nach. Erst der Wech­sel von heiß zu kalt bringt den be­rühm­ten Sau­na­effekt. Nach ei­nem Sau­na­gang könn­en Sie sich bei uns in den Schnee wa­gen. Da­bei soll­ten Sie hin- und her­gehen. Lass­en Sie die kühle Luft an Ihren Kör­per, atmen Sie tief ein. Wenn Sie an­fang­en zu frier­en, ist der Zeit­punkt ge­komm­en, wie­der hin­ein­zu­geh­en.

Nach dem Saunagang unseren Schneestrand genießen

Diese Webseite verwendet Werkzeuge, um das Besucherverhalten zu analysieren. Dazu werden auch Cookies eingesetzt.
Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzinformationen