Kopfleiste überspringen

Steirerhof's Wellness-Oase

Einfach abschalten.

Nach einem erlebnisreichen Tag können Sie sich in der 200 m² großen Steirerhof Wellness-Oase etwas Gutes tun. Regenerieren Sie im Whirlpool, in der Infrarotkabine oder in einer unserer Saunen. Außerdem stehen Ihnen ein Kneipp-Becken, ein Ruheraum mit Panorama-Fenster im Wintergarten-Stil und eine Liegewiese zur Verfügung. Zusätzlich finden Sie in der Steirerhof Wellness Oase die Möglichkeit, sich durch wohltuende Massagen verwöhnen zu lassen.

Biosauna

Biosauna

Bei unserer Biosauna han­delt es sich um eine kreis­lauf­scho­nen­de Sau­na­va­ri­an­te, in der die Raum­tem­per­atur zwi­schen 50°C und 55°C und die Luft­feuch­tig­keit zwi­schen 50% und 55% liegt. So ganz ne­ben­bei pflegt die Bio­sau­na Ihre Haut und ent­schlackt. Zu­sätz­lich wirkt das Wechs­el­spiel der Far­ben po­si­tiv auf den Kör­per.

Infrarot-Kabine

Die von be­stimm­ten In­fra­rot-Quell­en ab­ge­ge­be­ne Strah­lung sorgt für eine gründ­liche Er­wär­mung der Mus­keln, der Haut und der da­run­ter­lie­gen­den Ge­we­bs­schich­ten. Über die Durch­blu­tung wird diese Er­wär­mung an den ge­sam­ten Kör­per wei­ter­ge­ge­ben. Ein au­ßer­or­dent­lich wohl­tu­en­der Vor­gang.

Infrarotkabine
Entspannen im Whirlpool

Whirlpool

Nach einem akti­ven Tag könn­en Sie die ent­span­n­en­de Wir­kung des war­men Wass­ers in un­ser­em Whirl­pool ge­nie­ßen. Eine Wohl­tat für Kör­per und See­le.

Kneippbecken

Durch das Wass­er­tre­ten im kal­ten Wass­er soll der Kreis­lauf an­ge­regt und die Durch­blu­tung ge­för­dert wer­den, au­ßer­dem soll­en die körper­ei­gen­en Ab­wehr­kräf­te ge­stärkt wer­den.

Kneippbecken
Finnische Sauna

Finnische Sauna

Ins Schwitzen komm­en bei ca. 90°C! Der Be­such die­ser Sau­na be­steht in der Re­gel aus zwei bis drei Durch­gäng­en. So er­reich­en Sie ge­nuss­voll ver­schie­de­ne Eff­ek­te: Ihre Haut wird nicht nur po­ren­tief ge­rei­nigt, Sie ent­schlack­en, Ihr Immun­sys­tem wird ge­stärkt und auch der Stoff­wechs­el wird an­ge­regt.

Kräuterdampfbad

Die ideale Kom­bi­na­tion von Wär­me und Feu­ch­tig­keit ent­kram­pft, rei­nigt, pflegt und ent­spannt bei ca. 40°C und 80% Luft­feucht­igkeit. Ins­be­son­dere bei Atem­wegs­er­kran­kung­en hilft das Dampf­bad.

Kräuterdampfbad
Ruheraum - mit Blick in die Natur

Ruheraum

Lassen Sie Ihre Ge­dan­ken in un­ser­em Ru­he­raum schwei­fen. Die Zeit hin­ter sich lass­en, das inn­ere Gleich­ge­wicht wie­der­fin­den...

Schneestrand

Mindestens ge­nau­so wich­tig wie der ei­gent­liche Sau­na­gang ist die Ab­kühl­pha­se da­nach. Erst der Wech­sel von heiß zu kalt bringt den be­rühm­ten Sau­na­effekt. Nach ei­nem Sau­na­gang könn­en Sie sich bei uns in den Schnee wa­gen. Da­bei soll­ten Sie hin- und her­gehen. Lass­en Sie die kühle Luft an Ihren Kör­per, atmen Sie tief ein. Wenn Sie an­fang­en zu frier­en, ist der Zeit­punkt ge­komm­en, wie­der hin­ein­zu­geh­en.

Nach dem Saunagang unseren Schneestrand genießen
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen